Menu
Places to stay

Costa Brava: La Ballena Alegre

Ich hatte ja bereits erwähnt, dass die Zeiten mit Zelt und Schlafsack auf dem Campingplatz vorbei sind und als Familienurlaub für mich gar nicht in Frage kommt. Aber nachdem wir in Port Grimaud gute Erfahrung mit Glamping gemacht haben, hat sich meine Meinung zu Campingplätzen geändert und hin und wieder nutzen wir neben Ferienhäusern nun auch tolle Mobilhomes für den Urlaub mit Kindern.

So wurde ich an der Costa Brava fündig. Der Campingplatz La Ballena Alegre liegt zwischen Sant Pere Pescador und l’Escala, direkt am Meer.
Ein toller Campingplatz sehr weitläufig mit ganz neu gestalteten Bungalows und Mobilhomes in unterschiedlichen Größen.
Wir bewohnten ein schönes, zweistöckiges Mobilhome mit zwei Schlafzimmern und zwei Badezimmer, einer kleinen aber super ausgestatteten Küche und ein Wohnzimmer mit überdachter Terrasse. 
Direkt davor ein kleiner Pool für die drumherum angeordneten Häuser. Perfekt, denn so hatten wir die Kinder beim Schwimmen von der Terrasse aus im Blick. 

Der Campingplatz bietet alles was benötigt wird, Einkaufsmöglichkeiten, Miniclub für die Jüngsten, abendliche Animation, ein Spa-Bereich mit Sauna und Dampfbad, viele Spielplätze, sowie ein Restaurant. 

Der 200m entfernte Strand ist sehr lang und breit und bietet ausreichend Platz, selbst im Hochsommer. Auch an sportlichen Aktivitäten wird einiges geboten. Tennisplätze, Aerobic-Kurse, eine Tauchschule, sowie Wind- und Kitesurfen, Stand up Paddle und vieles mehr… In der Bucht von Rosas sind die Wind- und Kitesurf Bedingungen meist gut, daher sind viele Surfer (-familien) auf dem Campingplatz und einmal im Jahr findet dort eine Surf-Meisterschaft statt.

Als Familienurlaub ist ein Campingplatz mit Mobilhome eine tolle Alternative zu einer Ferienwohnung. Bei gutem Wetter sind die Kinder immer draußen und knüpfen schnell Kontakt zu anderen. Das ganze Programm was geboten wird, haben wir jedoch nicht genutzt, da wir perfektes Wetter hatten, waren wir viel unterwegs, haben die Gegend erkundet und auch einen Tagesausflug nach Barcelona unternommen.

1 Comment

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen